Diagnostik / Dunkelfeld-Mikroskopie

Vitalblutanalyse im Dunkelfeld-Mikroskop nach Prof. Enderlein

dunkelfeld blutDie Untersuchung des Nativblutes nach Prof. Dr. Günther Enderlein ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Enderlein –Therapie, da mit dieser Methode sowohl eine Diagnosefindung, als auch die Therapiekontrolle möglich ist.

All diese Informationen erhalten wir durch einen winzigen Blutstropfen aus dem Finger oder Ohrläppchen.

Möglichkeiten der Dunkelfeldmikroskopie im Überblick:

  • Aufschlüsse über Krankheitstendenzen verschiedener Art
  • Frühwarnsystem für chronische Krankheiten und Krebs
  • Beurteilung des „Blutmilieus“
  • Übersicht über die körperliche Gesamtsituation
  • Hinweise auf Verschiebungen im Säure-Basen-Haushalt
  • Hinweise auf Mängel in der Eiweißverarbeitung im Blut
  • Hinweise auf Zell- und Degenerationstendenzen
  • Hinweise auf toxische, bakterielle und chronische Belastungen
z.B. Pilzbefall, Strahlungsbelastung (Elektro-Smog, Geopathie)